Literatur

Selbstverständlich ist der Inhalt dieser Seiten „auf meinem Mist gewachsen“. Ein großer Teil ist Ergebnis meines Studiums der Ur- und Frühgeschichte, bei dem es ja nicht nur (aber auch) darum geht, unsere Vorfahren und deren Hinterlassenschaften auszugraben, sondern auch darum, sich ein Bild von deren Lebensumständen und ihrer Kultur zu machen, wozu selbstverständlich auch die Domestikation von Haustieren gehört.

Ein anderer großer Teil – insbesondere die Erkenntnisse zur Genetik, als auch Verhaltensphysiologie usw. – resultiert aus meinem medizinischen Studium.

Ein dritter Teil beruht einfach auf der jahrzehntelangen intensiven Beobachtung meiner eigenen Tiere, denn wer könnte einem mehr über Hunde beibringen als ein Hund?

Es gibt also nicht zu Allem und jedem ein spezielles Buch, in dem man all das nachlesen könnte, aber es gibt natürlich durchaus empfehlenswerte und interessante Literatur zu den verschiedensten Themen. Jede solche Liste fängt klein an. Aber ich hoffe, sie mit der Zeit immer mehr erweitern zu können. Vielleicht gibt es ja tatsächlich noch Menschen, die auch ganz gern mal ein richtiges, fundiertes Buch lesen und sich nicht nur im Internet aus Quellen bedienen, von denen niemand überprüft, woher das dort dargelegte vermeintliche oder auch tatsächliche Wissen stammt (Ich würde es übrigens begrüßen, wenn all diejenigen, die sich mit meinem Wissen und meinen Erkenntnissen schmücken, das auch mal deutlich machen würden – Danke!) und ob es valide ist oder nicht doch nur jeder vom Anderen abschreibt bis alle es gleichermaßen glauben, wodurch sich ja teilweise hanebüchene Behauptungen und Halbwahrheiten in den Köpfen einnisten und zu halten vermögen. 😉

Selbstverständlich kommen von den meisten Büchern auch irgendwann Neu-Auflagen heraus. Das gilt natürlich auch für die von mir aufgelisteten Bücher. Wer sich also eines dieser Bücher zulegen möchte, sollte vorher noch einmal überprüfen, ob es evtl. eine neue Auflage gibt.

 

 

Geschichte der Hunde

  • Althaus, Thomas und Nussbaumer, Marc: Vom Torfhund zum heutigen Rassehund. Hrsg. Naturhistorisches Museum Bern, Broschüre anlässlich der Welthundeausstellung in Bern 1979, keine ISBN Nummer
  • Kaiser, Hermann:  Ein Hundeleben: Von Bauernhunden und Karrenkötern, Zur Alltagsgeschichte einer geliebten und geschundenen Kreatur.  Museumsdorf Cloppenburg, Niedersächsisches Freilichtmuseum, PF 1344, D-49643 Cloppenburg 1993 (Materialien zur Volkskultur – nordwestliches Niedersachsen. Heft 19) ISBN 3-923675-35-6
  • Lorenz, Konrad:  So kam der Mensch auf den Hund, dtv Großdruck.1983, Deutscher Taschenbuch-Verlag GmbH & Co. KG., München ISBN 3-423-02579-4

 

Rasseportrait

  • Hrsg.: Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V.: Der Deutsche Spitz, Buchreihe „Freund Hund“ – Band 18, 2. Aufl. 1977, Otto Meissners Verlag, Bleckede/Elbe, ISBN 3-87527-086-X
  • Umlauff, Gerda M.: Unsere Spitze, Abstammung, Aufzucht, Haltung, Lehrmeister-Bücherei Nr. 522, 1977?, Albrecht Philler-Verlag, Minden, ISBN 3-7907-0522-5
  • Schmidt-Rohde, Eÿke: Der Spitz, Praktische Ratschläge für Haltung, Pflege und Erziehung,1979; 2. neubearb. Aufl. Parey, Paul, 1992, Verlag Paul Parey, Hamburg: Berlin, ISBN 3-490-42812-9

 

Anatomie/Physiologie des Hundes, Züchterwissen

  • Evans, J.M. und White, K.: Die Hündin, 1998, Kynos-Verlag Dr. Dieter Fleig GmbH, Mürlenbach/Eifel, ISBN 3-929545-78-0
  • Fleig, Dr. Dieter: Die Technik der Hundezucht, Ein Handbuch für Züchter und Deckrüdenbesitzer und alle, die es werden wollen, 6. Auflage, Jahr nicht angegeben, Kynos-Verlag Dr. Dieter Fleig GmbH, Mürlenbach/Eifel, ISBN 978-3-933228-39-0
  • Wachtel, Hellmuth: Hundezucht 2000, Gesunde Hunde durch Genetisches Management, Populationsgenetik für Hundezüchter & andere Kynologen, Hundezucht nach neuesten genetischen Erkenntnissen, Der neue Weg zu erbgesunden Hunderassen, Das Verhängnis der genetisch bedingten Krankheiten, 1. Auflage, 1997, Verlag Gollwitzer, Weiden, ISBN 3-923555-10-5
  • Zentek, Jürgen (begründet von Helmut Meyer): Ernährung des Hundes, Grundlagen – Fütterung – Diätetik, 8. aktualisierte Auflage, 2016, Enke-Verlag in Georg Thieme Verlag KG, Stuttgart, ISBN 978-3-13-220461-4; [Anmerkung: Dies ist kein Buch von selbsternannten Hundefutter-Experten, sondern ein wissenschaftliches/veterinärmedizinisches Standardwerk für Hundefreunde, die sich gern unvoreingenommen mit Tatsachen beschäftigen, mit speziellen Kapiteln auch zur Ernährung bei Zucht und Erkrankungen]

 

Erziehung und Beschäftigung mit dem Hund

  • Laser, Birgit: Clickertraining, Das Lehrbuch für eine moderne Hundeausbildung, 2000, Cadmos-Verlag GmbH, Lüneburg, ISBN 3-86127-710-7
  • Theby, Viviane und Hares, Michaela: Agility; 2003, Franckh-Kosmos-Verlags-GmbH & Co., Stuttgart, ISBN 3-440-09382-4
  • Spiegel, Manfred: Agility – Fun with Games, Spiele, Training, Turniere mit Spass, 2002, Cadmos-Verlag GmbH, Lüneburg, ISBN 3-86127-723-9

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.